Ich bin 1955 in Schernfeld bei Eichstätt geboren und in Ruppertshütten, einem kleinen Spessartdorf, umgeben von schier endlosen Wäldern aufgewachsen. Nach dem Abitur am humanistischen Gymnasium Lohr und Ableistung meines Militärdienstes bei den Gebirgsjägern habe ich Forstwissenschaft an der LMU München und an der ETH Zürich studiert. Seitdem bin ich als Forstmann tätig. Meine beruflichen Stationen haben mich ins Bayerische Hochgebirge, in den Spessart, an die Forstschule in Lohr a.M. und in den Steigerwald geführt. 

Ich bin seit vielen Jahren Mitglied im BUND Naturschutz und war lange Jahre Sprecher des BUND-Arbeitskreises Wald.